Die Ukrainische Gemeinde in Münster

Seit Weihnachten 2009 finden in Münster wieder regelmäßig Gottesdienste in ukrainischer Sprache statt. Nachdem zunächst nur wenige Gläubige zu dem jeden Monat stattfindenden Gottesdienst kamen, ist Münsters Gemeinde inzwischen gewachsen und trifft sich jeden zweiten Sonntag zur Göttlichen Liturgie. Bis Ostern 2018 waren wir in der Clemenskirche beheimatet. Aufgrund der begrenzten räumlichen Möglichkeiten haben wir uns sehr über das Angebot der Kapuziner gefreut, uns in ihrem Kloster an der Steinfurter Straße zu treffen und dort Gottesdienste zu feiern.

Seit dem Krieg in der Ukraine finden die Gottesdienste regelmäßig jeden Sonntag um 15 Uhr statt. Im Anschluss an die Göttliche Liturgie gibt es wieder die Möglichkeit zum gemütlichen Beisammensein bei Tee, Kaffee und Kuchen.

Die Gemeinde ist Formal eine Personalpfarrei der apostolischen Exarchie der Ukrainisch Griechisch-Katholischen Kirche unter Leitung von Pfarrer Andrij Radyk. sharko [at] ukrainer-in-muenster.de (Stepan Sharko), einem ukrainischen Priester, der in Altenberge als Pfarrer in einer römisch-katholischen Kirche tätig ist, unterstützt ihn bei seiner Arbeit als Seelsorger in Münster.

Ansprechpartner*in: 
Stepan Sharko
sharko [at] ukrainer-in-muenster.de
Foto von einem Gottesdienst der Ukrainischen Gemeinde

Neuigkeiten

Es wurden in den letzten 30 Tagen keine Nachrichten gepostet.

Kommende Veranstaltungen

Es wurden keine zukünftigen Veranstaltungen für diese Kategorie eingetragen.

Benutzeranmeldung